Wer kann von der Faszien Rolle profitieren?

Grundsätzlich kann jeder von der Faszien Rolle profitieren! Sie bietet jedoch unterschiedlichen Zielgruppen auch unterschiedlichen Nutzen und unterschiedlichste Anwendungsmöglichkeiten die sich auf die jeweilige Person anpassen lassen. Siehe Kontraindikationen.

Nicht nur Leute die aufgrund ihres Berufs viel sitzen können von der Faszien Rolle profitieren, nein auch Kraftsportler, Ausdauersportler, Spielsportler und generell fast jeder kann einen Benefit von der Faszien Rolle erfahren.

Der Durchschnittsbürger

Menschen die nicht mehr allzu oft sportlich aktiv sind, eventuell aufgrund Ihres Berufes wenig Zeit für sportliche Betätigung haben und viel sitzen während Ihrer Arbeitszeit. Diese Menschen leiden meist an verkürzten Muskeln und Sehnen der Körpervorderseite und einer schwachen Muskulatur der Körperrückseite (siehe Bild).

Im Bild kann man schön erkennen, dass Menschen die viel sitzen anfällig dafür sind im Alter einen Buckel zu bekommen und Ihre Körperhaltung sehr schlaff erscheint. Außerdem klagen diese Menschen oft über Rückenschmerzen.

Es kommt zu diesen Kompensationsmustern (Rundrücken, Verkürzung der Muskulatur der Vorderseite), weil sich der Körper an das viele Sitzen und die Inaktivität anpasst indem sich die Muskeln der Körpervorderseite verkürzen und der Körper in eine Rundrückenposition gezogen wird.

Der Körper passt sich jeder Art von Belastung an, dies ist Fluch und Segen zugleich. Der Sportler dankt es dem Körper, der sich schnell an harte und ungewohnte Belastungen anpassen kann, der Büromensch sollte den Körper verfluchen, da sich dieser nach und nach zu in eine sehr ungünstige Körperhaltung entwickelt. Rückenbeschwerden werden mit Sicherheit folgen (rund 66% der Deutschen litten letztes Jahr mindestens einmal an Rückenschmerzen)

Aber jetzt die gute Nachricht, mit Hilfe der Faszien Rolle können Sie diesem Leiden entgegenwirken und sich gleichzeitig auch noch fit machen. Lediglich 10-20 Minuten am Abend nach der Arbeit reichen. Lernen Sie die effektivsten Übungen zur Bewältigung von Schmerzen an jeglichen Körperstellen hier.

Wollen Sie Verspannungen vom Tag lösen, sich körperlich noch etwas betätigen, und ihrem Bindegewebe etwas Gutes tun und somit schon präventiv etwas gegen lästige kleine Wehwehchen tun, dann ist die Faszienrolle definitiv eine gute Lösung! Auch wenn der Schmerz schon da ist schafft die Faszien Rolle Abhilfe!

Der (Wettkampf-)Sportler

Personen bei denen der Leistungsaspekt im Vordergrund steht. Die Faszien Rolle kann das Training sinnvoll unterstützen.

Vor dem Training:

Vor dem Training kann die Muskulatur und das Bindegewebe auf harte Trainingseinheiten vorbereitet, die Muskulatur zusätzlich aktiviert werden. Die Faszien Rolle gehört zu der Gruppe der so genannten SMR-Techniken (Self Myofascial Release = selbstständige Myofasziale Entspannung). Dies bedeutet, dass die Muskulatur und die Faszien mit Druck behandelt und gelöst werden. Durch SMR-Techniken, wie das Rollen mit der Faszien Rolle, wird die Flexibilität erhöht ohne einen gleichzeitigen Leistungsverlust hinnehmen zu müssen, wie es beim statischen Dehnen der Fall ist. Dies ist ein Grund warum die Faszienrolle dem statischen Dehnen vorgezogen werden sollte. Der Körper wird aktiviert und gleichzeitig mobilisiert. Dies ist optimal vor harten Trainingseinheiten.

Nach dem Training:

Die Faszienrolle kann ins Cool-down eingebaut werden, um die Regenerationszeit zu verkürzen und Muskelkater vorzubeugen. Durch eine verbesserte Blutzirkulation kommt es zu einer verbesserten Nährstoff- und Sauerstoffversorgung. Außerdem öffnen sich die Faszien und das Gewebe wird für Flüssigkeiten durchlässiger, was ebenfalls zu einer schnelleren Regeneration beiträgt. Mehr zu diesem Thema finden Sie in unserem Artikel "wie wirkt die Faszien Rolle"

Sportler beschreiben immer wieder ein subjektiv wahrgenommenes „gutes Gefühl“ und schließlich sollten wir das machen, was uns selbst gut tut.

About the author

juliust

Während meiner Arbeit mit Sportlern aus den verschiedensten Sparten (u.a. Profi- und Nachwuchsfußballer, Gewichtheber, Kraftsportler und Footballer) habe ich immer wieder auf die Faszienrolle und andere SMR-Techniken zurückgegriffen und zahlreiche Methoden und Routinen kennengelernt, entwickelt und erprobt.

Click here to add a comment

Leave a comment:


Show Buttons
Hide Buttons